Rechnungsprüfungsausschuss

Die Zuständigkeit des Rechnungsprüfungsausschusses ist in der Gemeindeordnung (GO NRW) und der Rechnungsprüfungsordnung der Stadt Eschweiler in der jeweils geltenden Fassung geregelt.

Dem Rechnungsprüfungsausschuss wird folgende Entscheidungsbefugnis übertragen:

  • Niederschlagung und Erlass von Steuern, Gebühren, Beiträgen und sonstigen Geldforderungen über 25.000 €
  • Stundung von Steuern, Gebühren, Beiträgen und sonstigen Geldforderungen von mehr als 25.000 € bei einem Stundungszeitraum von länger als 6 Monaten.


Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss:

Wolfgang Peters

 

Vorsitzender

Thomas Schlenter

 

Sprecher