Danke an alle unsere Wählerinnen und Wähler

 

 

 

 

Unser Ziel, die absolute Mehrheit zu beenden, konnten wir bei der Wahl leider nicht erreichen, aber ein Plus von 3,50 Prozent zur letzten Wahl lässt hoffen, dass bald wieder Meinungsvielfalt bei den Entscheidungen vor Ort herrschen kann. Wir als stärkste Oppositionspartei werden uns bei jeder Einzelentscheidung im Stadtrat dafür einsetzen, dass zukünftig jede Maßnahme auf die finanziellen Auswirkungen für die kommende Generation überprüft wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0