CDU Eschweiler eröffnet das "Haus der CDU" auf der Marienstraße

Am Wochenende eröffnete die CDU Eschweiler feierlich ihr „Haus der CDU“. In dem kleinen Ladenlokal an der Marienstraße, wo sich früher ein Reisebüro befand, bietet die Partei nun Sprechzeiten mit ihren Organisationen, Vorstandsmitgliedern und auch Bürgermeisterkandidat Wilfried Berndt an.

 

Zur Einweihung begrüßte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Willi Bündgens (Foto 3. v. r.) unter anderem (v.l.) den Bundestagsabgeordneten Helmut Brandt, die stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Brigitte Kruber-Barlé, den Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Axel Wirtz, den Stolberger Bürgermeisterkandidaten Dr. Tim Grüttemeier, die Vorsitzende der Frauen-Union Renée Grafen, den Eschweiler Bürgermeisterkandidaten Wilfried Berndt und Stadtratsmitglied Wilfried Maus. Auch Städteregionsrat Helmut Etschenberg und Europaabgeordnete Sabine Verheyen kamen zur Eröffnung.

 

Das „Haus der CDU“ ist montags bis freitags von 10.30 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Termine können unter ☏ 0160-96734132 oder per E-Mail an buero@cdu-eschweiler.de vereinbart werden.

 

(Quelle: Text u. Bild - Eschweiler Zeitung)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0