CDU-Fraktion spricht sich für Wiederwahl von Manfred Knollmann als Kämmerer aus

B. Schmitz
B. Schmitz

Die CDU Fraktion beantragt beim Bürgermeister die Wiederwahl von Kämmerer Manfred Knollmann für die Stadtratssitzung am 18. Februar.

" Wir sind der Meinung das Manfred Knollmann die Chance bekommt, das von ihm auf den Weg gebrachte Haushaltssicherungskonzept, welches bis 2016 geht, bis zu Ende zu begleiten" so Bernd Schmitz.

 

"Eine Stadt wie Eschweiler kann es sich nicht leisten, so einen Fachmann frühzeitig in Pension zu schicken, nach dem Motto " koste es was es wolle". so Schmitz.

 

Für die CDU liegt der Verdacht nahe, das wir eine weitere Episode der Star Wars Trilogie: "Das rote Imperium schlägt wieder zu" erleben.

Der FDP Mann Knollmann wird frühzeitig in Pension geschickt und durch den "Adlatus" des Bürgermeisters ersetzt. Die Nähe zum Chef war schon immer förderlich. Es ist ja ein offenes Geheimnis das die Amtsleiter in der Verwaltung treue Genossen sind, die Qualifikation ist das Parteibuch.

 

Die Wahl des Kämmerers wird wohl sehr zeitnah geschehen, da nach der Kommunalwahl am 25 Mai andere politische Verhältnisse zu erwarten sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0