Lärmbelästigung in Eschweiler durch die A 4

Bernd Schmitz, Fraktionsvorsitzender
Bernd Schmitz, Fraktionsvorsitzender

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach Rücksprache mit dem Landtagsabgeordneten Axel Wirtz möchte ich Ihnen noch einige Informationen der CDU Fraktion Eschweiler mitteilen.

Die Lärmbelästigung durch die Autobahn A4 ist nicht nur im Ortsteil „Röhe“ enorm, nein, auf der gesamten Strecke der A 4 bis Weisweiler haben wir Beschwerden von Bürgern. Herr Wirtz teilte uns mit, dass es beabsichtigt ist, in diesem Jahr Flüsterasphalt in Höhe „Röhe“ auf zu bringen. Ebenfalls soll im Vorfeld eine neue Lärmberechnung stattfinden.

 

Die CDU Fraktion Eschweiler möchte Sie bitten diese Berechnung auf die Ortsteile „Ost“ und Weisweiler zu erweitern. In Weisweiler sogar bis zur Kläranlage, weil dort die Lärmschutzwand endet und je nach Windrichtung der Lärm in den Ortsteil getragen wird. Die ähnlichen Beschwerden äußern Bürger aus Dürwiß. Auch hier je nach Windrichtung Lärmbelästigung durch die A 4.

 

Es wäre nett, wenn Sie uns zeitnah über Ihre weitere Vorgehensweise unterrichten würden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Schmitz

Fraktionsvorsitzender

Kommentar schreiben

Kommentare: 0