Ortsbegehung in Eschweiler-Hücheln

Bürger aus Hücheln bei der Ortsbegehung
Bürger aus Hücheln bei der Ortsbegehung

Am Montag, den 26. September kamen 15 Bürger zu einem Ortstermin in Hücheln zusammen. Eingeladen hatte der CDU OV-Vorsitzende Bernd Schmitz nach Anregung der Bürger beim Schützenfest in Hücheln.

 

    Vor Ort waren auch der Leiter des Ordnungsamtes Edmund Müller und sein Mitarbeiter Herr Effenberg. Verschiedene Verkehrsprobleme wurden angesprochen, sowohl der Wunsch nach einer abknickenden Vorfahrtstraße von der Tannenbergstraße auf die Hüchelnerstraße wurde diskutiert, als auch die Probleme der „Sackgasse“, da die Hüchelner Straße, nach dem Bau der Ortsumgehung Weisweiler, nun vor einer Lärmschutzwand endet. Ortsfremde werden durch ihr Navigationsgerät dort reingeleitet und müssen dann wenden, um diesen Bereich wieder zu verlassen.

 

Dies stört natürlich die Anwohner, da dort auch zeitweise gerast wird.

 

Die Verwaltungsmitarbeiter notierten sich alle Anregungen und versprachen zeitnahe Abhilfe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Herr Duden (Dienstag, 11 Oktober 2011 17:57)

    was ist denn eine "Sachgasse" und wie kann da gerast werden?

  • #2

    Thomas Graff (Dienstag, 11 Oktober 2011 18:39)

    Danke!

  • #3

    Christof (Montag, 02 September 2013 10:04)

    Was ist denn am Ende tatsächlich daraus geworden?

  • #4

    Bernd Schmitz (Samstag, 23 November 2013 16:45)

    Wir kommende Woche umgesetzt.