Straßenbild im Ortsteil Weisweiler

Fraktions- und OV-Vorsittzender Bernd Schmitz am Teerhaufen in Weisweiler
Fraktions- und OV-Vorsittzender Bernd Schmitz am Teerhaufen in Weisweiler

Der CDU-Ortsverbandsvorsitzende aus Weisweiler Bernd Schmitz hat in den Sommerferien sich in seinem Wahlbezirk umgesehen.

 

Aufgefallen sind ihm der Wildwuchs und der ungepflegte Zustand gegenüber dem Haltepunkt der Euregiobahn in Weisweiler. Seit dem Bau der Umgehungsstraße von Weisweiler befinden sich dort 3 große Haufen geschredderte Teerdecke. Diese liegen auf dem alten Fahrradweg auf städtischem Grundstück.

„Dies ist kein schöner Anblick, welch ein Bürger von Eschweiler Entree sieht“ so der Ortsverbandsvorsitzende. „Wir werden den Bürgermeister bitten diese Haufen beseitigen zulassen. Meterhohe Distel umgeben im hinteren Teil noch Eisenteile, vermutlich von einem Baukran, ebenfalls kein toller Anblick“.

 

Alle drei Verkehrsinseln entlang der Umgehungsstraße sind von Unkraut bzw. Disteln und kleine Sträucher mittlerweile zugewachsen. Hier muss die Städteregion aktiv werden, da es sich um keine kommunale Straße handelt.

 

Auch hier wird der Ortsverband einen Antrag stellen. „Sauberkeit und Ordnung ist ein uraltes CDU-Anliegen erläutert Bernd Schmitz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0