Antrag vom 10.11.2010 - Wohnen im Alter in Dürwiß

Pia Dondorf
Pia Dondorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bertram,


in Anträgen vom 18.02. und 21.03. diesen Jahres hat der CDU-Ortsverband Dürwiß das Thema Bauvorhaben für Senioren in Dürwiß behandelt.

In der Sitzung des Planungs-, Umwelt-, Bauausschusses vom 09.11.2010 wurde beschlossen, den Standort Kindergarten Schillerstraße aufzugeben, und einen 4- bis 5-gruppigen Kindergarten im Hauptschulgebäude vorzusehen. Dort ein Kinder- und Jugendzentrum entstehen zu lassen bietet viele Chancen. Besonders die Nutzung von Turnhalle mit Nebenräumen und Aula mit Bühne hat eine besondere Qualität.

 

Das städtische Grundstück Kindergarten Schillerstraße soll laut Verwaltungsvorlage an einen
Investor veräußert und mit dem Blockinnenbereich als Wohnland entwickelt werden.
Unserer Meinung nach würde sich dieses Gelände hervorragend für ein " Mehrgenerationen-
Wohnen " und "Wohnen im Alter" eignen. Die zentrale Lage dieses Grundstückes mit kurzen
Wegen zu allen sogenannten " Versorgungsstellen " des täglichen Lebens, bietet älteren
Menschen die Möglichkeit, länger in ihrer gewohnten Umgebung zu leben.

 

Der CDU-Ortsverband Dürwiß beantragt zu prüfen, wie unser Vorschlag verwirklicht werden
kann. Zudem bitten wir die Verwaltung, Kontakt mit Trägern und Investoren aufzunehmen.
Da es sich um ein städtisches Grundstück handelt, könnte es sicherlich auch am 19.11.2010 in dem Workshop „Wohnformen im Alter" vorgestellt werden.

 

Gerade in Anbetracht des demografischen Wandels ist es wichtig, älteren Menschen die Chance zu geben, möglichst lange eigenständig im gewohnten Umfeld verbleiben zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Pia Dondorf

 

Diesen und weitere Anträge finden Sie zusammengefasst in unserem Bereich Anträge.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0