Fußgängerüberwege gefährlich für Kinder.

Herr Schultheis benutzte am Wochenende die Presse, um sich mit einem aktuellen Thema aus unserem Ortsverband zu präsentieren. Leider war Herr Schultheis wieder nur Zweiter. Dieses Thema wurde von unserem Vorstandsmitglied Monika Saus bereits 14 Tage vorher ohne "große Presse" angegangen. Monika Saus betonte: "Wir arbeiten für die Belange unserer Mitbürger und stellen uns nicht dauernd zur Schau."

Hier der Schriftverkehr von Monika Saus:

 

Datum: 20.07.2010 14:33                                                                                   

Betreff: Fußgängerübergänge in Eschweiler-Röhe und Eschweiler-Hehlrath       

 

Sehr geehrter Herr Crombach,

in der Hoffnung, mit Ihnen den zuständigen Sachbearbeiter gefunden zu
haben, bitte ich Sie, die Fußgängerübergänge auf der Wardener Straße in
Eschweiler-Röhe und besonders in Eschweiler Hehlrath säubern zu lassen. Der
Unkrautbewuchs steht dort mitlerweile so hoch, dass Grundschulkinder auf
der Verkehrsinsel nicht von Autofahrern gesehen werden können, noch die
Straße einsehen können, ohne sie zu betreten. Gerade jetzt in den Ferien,
in denen der Übergang nicht durch "Schülerlotsen" gesichert wird, kann das
Queren der Straße zur tödlichen Falle für Kinder werden, die von Hehlrath
aus auf dem Schulhof der KGG-Kinzweiler spielen möchten oder sich in Röhe
mit Freunden auf der anderen Seite der Wardener Straße treffen möchten.

Sollten Sie hierfür nicht zuständig sein, bitte ich Sie, dieses Anliegen an
die entsprechende Stelle weiter zu leiten.

Mit freundlichen Grüßen

Monika Saus

 

 

Weitergeleitet von Arno Crombach/A 61/Kreis Aachen 

 

Sehr geehrter Herr Wettig,


u. g. Eingabe der Frau Saus übersende ich mit der Bitte um Abhilfe der
geschilderten Umstände als Straßenbaulastträger der Gemeindestraße
"Wardener Straße" in Eschweiler.

Vielen Dank.

Freundliche Grüße

Brigitte Bahr

StädteRegion Aachen
A 61 Immobilienmanagement und Verkehr
Raum E 392, Zollernstraße 16, 52070 Aachen
Tel.: +49(241)51983702
Fax: +49(241)519883702
Mail: Brigitte.Bahr@staedteregion-aachen.de